Outdoor Elektrolumineszenz Untersuchungen an Photovoltaikanlagen

Zwei Jahre ist es nun fast her, dass wir zum ersten mal selbst Elektrolumineszenz-Aufnahmen von Photovoltaikmodulen gemacht haben, ohne die Module vorher aus den Anlagen auszubauen. Während damals unter Fachleuten noch die Überzeugung vorherrschte, man könne diese Untersuchungen nur bei absoluter Dunkelheit in einem Labor durchführen, hatten wir bereits in ersten Versuchen gezeigt, dass es […]

Artikel lesen

Verdeckte Mängel an Photovoltaikanlagen aufspüren (Einführung)

Zur Untersuchung von Photovoltaikanlagen gibt es im Wesentlichen drei Methoden, die jeweils verschiedene Fragestellungen klären können und verschiedene Mängel an einer bereits installierten Anlage aufdecken können. Welche Mängel man mit welcher Methode aufspüren kann und welche Untersuchungen man vollkommen unabhängig vom Wetter durchführen kann, ist Thema dieses Artikels. Kennlinienmessung Die Kennlinienmessung ist eine Methode zur […]

Artikel lesen

Von leuchtenden Modulen und leuchtenden Dächern

Schon vor vielen Jahren habe ich mich einmal gefragt, worin sich eigentlich eine Leuchtdiode grundsätzlich von einer normalen Diode unterscheidet. Bei der “normalen” Diode hatte ich als Solarbegeisterter natürlich eine Silizium Solarzelle im Sinn und ich fragte mich ob denn der Vorgang der Verwandlung von sichtbarem Licht in einen elektrischen Strom vielleicht umkehrbar sein könnte. […]

Artikel lesen

Elektrolumineszenz als Diagnosetechnik in der Photovoltaik

Vor einigen Jahren tauchten in der Photovoltaikwelt erstmals Aufnahmen von Solarmodulen und Solarzellen auf, auf denen man kleinste Haarrisse auf den Solarzellen erkennen konnte. Inzwischen handelt es sich bereits um eine etablierte Diagnosetechnik, die nun auch Einzug in die Feldanwendung nimmt. Dieser Artikel beschreibt wie die Elektrolumineszenz funktioniert und welche Modulfehler man damit sichtbar machen […]

Artikel lesen