Wie finanziert man Photovoltaikanlagen?

Schon seit Jahren gibt es von der staatlichen KfW Bankengruppe zinsgünstige Darlehen unter anderm auch für Photovoltaikanlagen.

Leider gab es immer wieder andere Programme, die für Photovoltaik genutzt werden konnten, teilweise auch davon abhängig wer der Antragsteller war (Private Haushalte, Kommunen, Gewerbetreibende etc…). In diesem Jahr wurden die Mittel für die Photovoltaik im Programm “Erneuerbare Energien” für alle Antragsteller gebündelt. Es gibt wie immer bei KfW Programmen unterschiedliche Konditionen, die unter anderem von der Laufzeit der Darlehen und der Zinsbindung abhängen. Die Darlehen werden ebenfalls traditionsgemäß über die Hausbanken abgewickelt. Da es nicht immer einfach ist im KfW Förderdschungel den Überblick zu bewahren, ist man gut beraten, wenn man bereits vor dem Aufsuchen der Hausbank einmal auf der Internetseite der KfW Bankengruppe nachgeschaut hat und sich mit den entsprechenden Infos versorgt hat. Die aktuellen Zinssätze für das Programm “Erneuerbare Energien” findet man unter : aktuelle Zinssätze. Die Internetadresse der KfW ist: http://www.kfw-foerderbank.de

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte geben Sie folgende Zeichen ein: *