Die 7 häufigsten Fehler an Photovoltaikanlagen

Die regelmäßigen Leser unseres pvKnowHow-Blogs wissen, dass es hier seit nun schon 14 Jahren regelmäßig um die Fehlersuche an Photovoltaikanlagen geht. Alle Themen, die in unseren Seminaren zur systematischen Fehlersuche an PV-Anlagen behandelt werden, wurden auch hier im Blog schon an der ein oder anderen Stelle beschrieben. Leider ist es insbesondere für neue Leser nicht ganz einfach hier den Überblick zu behalten und immer den Artikel zu finden, der das gerade aktuelle Problem am treffendsten beschreibt. Da nun auch der SolarEnergieFörderVerein in Aachen einen entsprechenden Überblicksartikel bei mir angefragt hat, möchte ich dies zum Anlass nehmen und einen Artikel über die 7 am häufigsten vorgefundenen Fehler an Photovoltaikanlagen hier veröffentlichen. Continue reading “Die 7 häufigsten Fehler an Photovoltaikanlagen”

Fehleranalyse-Seminar mit großem Praxisteil im Solarpark im Westerwald

Liebe PV-Kollegen und PV-Kolleginnen,

Der Termin für unser erstes pvSeminar 2023 mit umfangreichem Praxisteil in einem Solarpark im Westerwald zur „Systematischen Fehlersuche an Photovoltaikanlagen“ steht fest. Wie immer lautet das Motto:

„Mit minimalem Zeitaufwand ein Maximum an Fehlern an Photovoltaikanlagen finden.“

Continue reading “Fehleranalyse-Seminar mit großem Praxisteil im Solarpark im Westerwald”

Identifikation der Rückseitenfolien von Solarmodulen im Feld

Wer diesen Blog regelmäßig liest, hat es bereits mitbekommen. Die Solarbranche kämpft derzeit mit einem größeren Serienfehler, der zum Versagen der Rückseitenfolien führt. Dabei stellt sich für jeden Betreiber einer Photovoltaikanlage unmittelbar die Frage, welche Rückseitenfolien denn wohl bei seiner eigenen Anlage verbaut sein mögen ? Dass man diese Frage mittlerweile beantworten kann und wie es dazu kam, beschreibe ich in diesem Artikel. Continue reading “Identifikation der Rückseitenfolien von Solarmodulen im Feld”

Elektrolumineszenz zur Qualitätssicherung von Photovoltaikanlagen

Es ist mittlerweile schon wieder 8 Jahre her, seit dem ich hier im Blog zum ersten Mal über die Methode der Elektrolumineszenzuntersuchung im Feld, der sogenannten Outdoor Elektrolumineszenz, berichtet habe. In der Zwischenzeit hat sich viel getan und die Methode hat sich mittlerweile als Standardmethode zur Fehleranalyse an Photovoltaikmodulen etabliert. Grund genug mal wieder einen aktuellen Überblick darüber zu geben,  was man mit der Methode genau erreichen kann, wann sie typischerweise eingesetzt wird und wie gut die Untersuchungsergebnisse aussehen können, wenn man es auf die Spitze treibt. Continue reading “Elektrolumineszenz zur Qualitätssicherung von Photovoltaikanlagen”

Der alleinige Fokus auf die Klimadebatte als riesiges Ablenkungsmanöver vom eigentlichen Grundproblem

Alle reden übers Klima und verlieren sich in vielen Details über die Wirkung von CO2 in der Atmosphäre. Da wird in harten Fronten heftig darüber gestritten, ob die prozentual relativ kleine Menge dieses Gases in der Atmosphäre eine so große Wirkung erzielen kann, ob es diese riesige mediale Aufmerksamkeit verdienen soll und vor allem darüber, ob es gerechtfertigt sei, daraus politische Maßnahmen zu legitimieren. Continue reading “Der alleinige Fokus auf die Klimadebatte als riesiges Ablenkungsmanöver vom eigentlichen Grundproblem”

Dunkelkennlinien Messungen als Methode zur Fehlerdiagnose an Photovoltaikanlagen

Es ist mittlerweile genau 4 Jahre her, seit ich zum ersten Mal hier im Blog über das Messen von Dunkelkennlinien an ganzen Solargeneratorsträngen im Feld berichtet hatte. Damals hatten wir gerade die ersten Tests gemacht und versucht heraus zu bekommen, ob diese Methode bei der Fehlerdiagnose an Solarstromanlagen sinnvoll einzusetzen sein würde. Heute, viele tausend Kennlinien später, möchte ich nun darüber berichten was genau man mit der Methode anfangen kann. Continue reading “Dunkelkennlinien Messungen als Methode zur Fehlerdiagnose an Photovoltaikanlagen”